Roberto Saviano lieferte mit dem Roman Gomorra die Drehbuchvorlage und steht seit dem Erscheinen unter Personenschutz. Der Film schildert in dokumentarischem Stil den Einfluss der Camorra in den Armenvierteln Süditaliens. Wegen der schlechten Lebensbedingungen sehen die Jungen das organisierte Verbrechen als einzigen Ausweg.