Athen - Im Zentrum Athens ist ein Brandanschlag auf das Büro der griechischen Vize-Außenministerin Mariliza Xenogiannakopoulou verübt worden. Verletzt wurde dabei niemand, wie die Feuerwehr am Dienstag mitteilte. Es sind jedoch erhebliche Schäden entstanden, hieß es. Die Büros in dem Gebäude waren zum Zeitpunkt der Explosion nicht besetzt. Hinter dem Anschlag werden linksgerichtete Autonome vermutet. (APA)