Notodden - Daniela Iraschko hat am Samstag den Kontinentalcup-Bewerb der Skispringerinnen in Notodden (Norwegen) für sich entschieden. Die Weltmeisterin setzte sich mit zwei Sprüngen auf 98 Meter sowie 259 Punkten vor der US-Amerikanerin Sarah Hendrickson (98/99,5/257,5) und ihrer Landsfrau Jacqueline Seifriedsberger (93/94,5 /240) durch. Hendrickson hatte vor einer Woche in Lillehammer den ersten Weltcupbewerb der Geschichte gewonnen, Iraschko war Vierte geworden. (APA)