Chamonix - Die abgebrochene Grödner Weltcup-Abfahrt wird am 3. Februar in Chamonix nachgetragen. Das hat der Ski-Weltverband (FIS) am Dienstagabend bekanntgegeben. Damit kommt es in Frankreich zu einer Doppel-Abfahrt, das zweite Rennen geht wie geplant am Samstag (4. Februar) über die Bühne. Am Sonntag (5. Februar) folgt dann auch noch eine Super-Kombination.