27 v. Chr. - Octavian erhält vom römischen Senat den Ehrentitel Augustus (Erhabener).

1362 - Sturmfluten an der Nordseeküste führen zu großen Landverlusten und zur Entstehung des Dollarts.

1547 - Iwan IV. "der Schreckliche" wird zum ersten gekrönten Zaren des moskowitischen Reiches ernannt.

1777 - Vermont erklärt seine Unabhängigkeit von New York.

1932 - Die Gruppe Junger Schauspieler bringt am Komödienhaus Berlin das Schauspiel "Die Mutter" von Bertolt Brecht nach Maxim Gorki zur Uraufführung.

1942 - Zweiter Weltkrieg: Japanische Truppen überschreiten die Grenzen Burmas.

1947 - Vincent Auriol wird neuer französischer Staatspräsident.

1957 - In Liverpool eröffnet der Cavern Club seine Pforten. Er gilt als die Wiege der britischen Beatmusik.

1962 - In der Karibik beginnen die Dreharbeiten zum ersten James- Bond-Film "James Bond jagt Dr. No".

1967 - Die Zahl der Arbeitslosen in der BRD liegt erstmals über 500.000.

1977 - Im Hafen von Barcelona ertrinken 49 US-Soldaten nach einer Kollision ihrer Barkasse mit einem Frachter.

1987 - Der Generalsekretär der chinesischen KP, Hu Yaobang, tritt zurück, amtierender Parteichef wird Ministerpräsident Zhao Ziyang.

1987 - Der Franzose Michel Camdessus wird Direktor des IWF (Internationaler Währungsfonds).

1992 - Präsident Alfredo Cristiani und Vertreter der Befreiungsfront Farabundo Marti (FMLN) unterzeichnen in Mexiko-Stadt einen Friedensvertrag. Das Abkommen beendet den seit zwölf Jahren andauernden Bürgerkrieg in El Salvador.

1997 - Yahya A.J.J. Jammeh wird Staats- und Regierungspräsident in Gambia.

2007 - Alfred Gusenbauers erste Regierungserklärung im Nationalrat: Zu seinen Ankündigungen zählt, sozial schwachen Jugendlichen persönlich Nachhilfe zu geben.

2007 - Blutbad in der Bagdader Universität: Bei einem verheerenden Terroranschlag werden 65 Studenten und Lehrkräfte getötet, fast 140 weitere Menschen verletzt.

Geburtstage: Richard Savage, engl. Dichter (1697-1743)
Friedrich Julius Stahl, dt. Philos./Polit. (1802-1861)
Edward Gordon Craig, brit. Bühnenbildner (1872-1966)
Paul Henry Nitze, US-Politiker/Bankier (1907-2004)
Franz Tumler, öst. Schriftsteller (1912-1998)
Heinrich Drimmel, öst. Publizist/Pol. (1912-1991)
Dian Fossey, US-Ethnologin (1932-1985)
Nicole Fontaine, frz. Politikerin (1942- )

Todestage: Barthold Hinrich Brockes, dt. Dichter (1680-1747)
Arturo Toscanini, ital. Dirigent (1867-1957)
Marie Majerova, tschech. Schriftstellerin (1882-1967)
Ivan Mestrovic, jugosl. Bildhauer (1883-1962)
Emanuel Stickelberger, schweiz. Autor (1884-1962)
Georg Heym, dt. Lyriker (1887-1912)
Ilse Langner, dt. Dramatikerin (1899-1987)
Rudolf Oetker, dt. Unternehmer (1916-2007)
Gisela Uhlen, dt. Schauspielerin (1919-2007)

(APA)