Die Schickler-Beratungsgruppe verstärkt sich zum 1. Februar 2012 mit dem ehemaligen Chef der Verlagsgruppe News und Ex-Bertelsmann-Manager Matthias Schönwandt. Er wird als Partner sowohl in der Unternehmens- als auch in der Personalberatung für die strategische Weiterentwicklung des Klientenportfolios im In- und Ausland tätig werden, heißt es in einer Aussendung. Zuletzt war Schönwandt CEO und Herausgeber der Gruner+Jahr-Zeitschriften in Österreich, er ging nach nur drei Monaten, ihm wurde damals ein "Verstoß gegen das gültige Regelwerk von Gruner + Jahr" vorgeworfen. Zuvor war er knapp neun Jahre CEO der zu Bertelsmann Arvato gehörenden rtv media group. 

Matthias Schönwandt sagt über seinen neuen Job: "Ich freue mich sehr auf diese unternehmerische Herausforderung bei der Schickler Beratungsgruppe. Das kompetente Team und die erfolgreiche Arbeitsweise von Schickler schätze ich seit vielen Jahren." Schickler prüfte unter anderem die News-Gruppe, zuvor waren die Berater auch für die WAZ tätig. (red)