Salzburg - Im Schwimmbecken des Freibades in Bad Gastein ist am Donnerstag ein dreijähriges Kind aus Böckstein (Pongau) ertrunken. Wiederbelebungsversuche durch den Notarzt blieben erfolglos, teilte die Gendarmerie mit.

Die 23-jährige Mutter war mit ihren drei Kindern im Freibad der Dreijährige hatte die ganze Zeit über Schwimmflügel an. Als der Dreijährige plötzlich verschwunden war fand man ihn leblos im Schwimmbecken. (APA)