Bild nicht mehr verfügbar.

Foto: APA/Bernhard Singer/Pressestelle

Mödling - Fünf Pkws sind am frühen Montagabend in einen Verkehrsunfall auf der Richtungsfahrbahn Süden der A2 bei Vösendorf (Bezirk Mödling) verwickelt worden. Die Karambolage forderte nach Angaben der Feuerwehr einen Verletzten. Zwei Autos wurden schwer beschädigt und mussten abtransportiert werden. Der erste und der zweite Fahrstreifen der Autobahn blieben vorübergehend gesperrt.

Mit Ladekran, Abschleppbrille und Abschleppanhänger barg die Feuerwehr zwei Pkws, die drei weiteren beteiligten Fahrzeuge konnten die Autobahn selbstständig verlassen.

Bei dem Verletzten handelte es sich laut Feuerwehr um den 31 Jahre alten Lenker eines der Fahrzeuge. Der Mann musste aus seinem Auto gerettet werden. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Noch vor dem Eintreffen des Roten Kreuzes hatte ein zufällig an der Unfallstelle vorbeikommender Arzt die Erstversorgung der an der Karambolage beteiligten Personen übernommen, so die Feuerwehr. (APA, 3.4.2012)