Wien - Der Maschinenbauer Andritz hat von der österreichischen Mondi-Gruppe einen Auftrag zur Lieferung eines Rückgewinnungskessels für das Werk von Mondi Frantschach in St. Gertraud erhalten. Über den Auftragswert wurde Stillschweigen vereinbart. Laut einem Andritz-Sprecher handelt es sich um einen "mittelgroßen" Auftrag im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich.

Der neue Rückgewinnungskessel wird zwei ältere Kessel ersetzen. Die Inbetriebnahme ist für das zweite Halbjahr 2013 geplant, teilte Andritz mit. Geliefert wird die Anlage von Andritz Pulp & Paper. (APA, 19.4.2012)