Hamburg - Der führende deutsche Erotikkonzern Beate Uhse will seine Sexartikel auf der ganzen Welt anbieten. "Mit seiner Kompetenz und seiner auf Expansion ausgerichteten Strategie ist das Unternehmen auf dem besten Weg, dieses Ziel zu realisieren", sagte Vorstandssprecher Otto Christian Lindemann am Montag bei der Hauptversammlung der Beate Uhse AG in Hamburg. Die Marke Beate Uhse, die mehr als 90 Prozent der Deutschen kennen, sei der wertvollste Bestandteil der Unternehmens. "Die Marke steht für mehr Spaß am Sex und damit mehr Lebensfreude."(APA/dpa)