Sieben Millionen Anwender nützen Mac OS X, gab Apple anlässlich der Entwicklerkonferenz WWDC in San Francisco bekannt. Die Anzahl der Programme für das Betriebssystem hat sich im vergangenen Jahr auf 6000 verdoppelt. Mit Xcode hat Apple neue Entwickler-Tools vorgestellt, die die Entwicklung von Programmen für das Unix-basierte System beschleunigen sollen. (red)