New York  - Basketball-Shootingstar Jeremy Lin wechselt innerhalb der nordamerikanischen Profiliga NBA von den New York Knicks zu den Houston Rockets. Der 23-Jährige erhält bei den Texanern einen Dreijahresvertrag und wird 25 Millionen Dollar verdienen. Lin war bereits in der Vorbereitung zur Saison 2011/12 bei den Rockets am Ball, wurde aber aus dem Kader gestrichen. In der vergangenen Saison hatte Lin in New York eine Welle der Begeisterung ("Linsanity", von "insanity", übersetzt "Wahnsinn") ausgelöst. (APA; 18.7.2012)