Die Korruptionsfälle in Kärnten beschäftigen die Justiz auf mehreren Schauplätzen. Wie der STANDARD berichtete, überziehen FPK-Politiker Medien und politische Gegner mit Klagen.

Aktiv geworden ist jetzt auch BZÖ-Nationalratsabgeordneter Stefan Petzner. In einer Aussendung hat er rechtliche Schritte gegen eine Schlagzeile der "Kronenzeitung" angekündigt. Er habe den Ausdruck "Politbombe" vor seiner Zeugenaussage im Birnbacher-Prozess nie getätigt, erklärte er. Die darauf aufgebaute Schlagzeile der Zeitung am Montag sei frei erfunden, dagegen werde er sich zur Wehr setzen.

Petzner wörtlich: "Diese Ankündigungen und Zitate sind seitens der 'Kronen Zeitung' nachweisbar frei erfunden."

Zudem will der BZÖ-Politiker all jene Medien vor den Richter zitieren, welche dieses Zitat einfach übernommen hätten, ohne sich bei ihm über dessen Wahrheitsgehalt zu vergewissern. Dies betreffe unter anderem den ORF (TV, Radio und Internet) sowie zahlreiche Tageszeitungen, so Petzner in einer Aussendung. (APA, red, 9.8.2012)