London - Russlands Volleyball-Männer greifen bei den Olympischen Spielen in London nach Gold. Die Auswahl von Trainer Wladimir Alekno setzte sich am Freitag gegen Bulgarien im Halbfinale mit 3:1 (21,15, -23,23) und zog als erstes Team ins Endspiel am Sonntag ein. Der Final-Gegner Russlands, das seit den Heim-Spielen 1980 auf Olympia-Gold wartet, wird in der zweiten Vorschlussrunden-Partie zwischen Weltmeister Brasilien und Italien ab 20. 30 Uhr MESZ ermittelt. (APA, 10.8.2012)