Die kontinuierliche Investition in Mitarbeiter zahlt sich aus: Firmen, die relevante Personalthemen gekonnt managen, sind wirtschaftlich erfolgreicher als Unternehmen mit geringeren Kompetenzen im HR-Bereich: So erzielen beispielsweise Firmen mit einem leistungsfähigen Recruiting ein 3,5-fach höheres Umsatzwachstum und eine doppelt so hohe Gewinnmarge als Unternehmen mit geringeren Fähigkeiten in diesem Bereich. Unternehmen, die ihre neuen Mitarbeiter gekonnt inte grieren und binden, wachsen 2,5-mal schneller beim Umsatz und erlangen eine 1,9-mal höhere Gewinnmarge.

Ein hochentwickeltes Talentmanagement schlägt sich in einer mehr als doppelt so hohen Umsatzrate und Gewinnmarge nieder. "Für die Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens ist es un abdingbar, den Zusammenhang zwischen leistungsfähigem Personalmangement und Unternehmenserfolg zu verstehen und zu nutzen. Gerade in wirtschaftlich unsicheren Zeiten sollten Unternehmen deshalb weiter in ihre Mitarbeiter investieren", erklärt Rainer Strack, Senior Partner und weltweit verantwortlich für Per sonalthemen bei The Boston Consulting Group (BCG). Gemeinsam mit der World Federation of People Management Associations (WFPMA) und ihren Mitgliedsorganisationen analysierte BCG den Zusammenhang zwischen wirtschaftlicher Leistung und der Aktivität in HR-Bereichen.(kbau, STANDARD, 18./19.8.2012)