Oslo - Im Prozess gegen den norwegischen Attentäter Anders Behring Breivik fällt heute Freitag das Urteil. Das Gericht in Oslo tritt um 10.00 Uhr zusammen, kurz danach soll das Urteil verkündet werden. Der Rechtsextremist Breivik hat gestanden, am 22. Juli 2011 bei einem Bombenanschlag in Oslo und dem anschließenden Massaker auf der Insel Utöya im Jugendlager der regierenden Arbeiterpartei insgesamt 77 Menschen getötet zu haben.

Wird Breivik für zurechnungsfähig erklärt, drohen ihm 21 Jahre Haft, andernfalls eine Einweisung in die Psychiatrie. (APA, 24.8.2012)