New York - Moody's bewertet die Kreditwürdigkeit von Südkorea höher und damit auf einer Stufe mit Japan und China. Wegen der verbesserten Haushaltssituation und einer gesunkenen Verwundbarkeit der inländischen Banken durch äußere Einflüsse werde die Bonität um eine Stufe auf "Aa3" erhöht, teilte die Ratingagentur mit. Dies ist die beste Bewertung, die Südkorea jemals hatte.

Moody's begründete den Schritt auch mit den stabilen Beziehungen zu Nordkorea. Die Agentur stuft Südkorea damit um eine Note besser ein als die Konkurrenten Fitch und Standard & Poor's. (APA/Reuters, 27.8.2012)