San Sebastian - Der US-Filmregisseur Oliver Stone erhält auf dem diesjährigen Filmfestival von San Sebastian den Sonderpreis der nordspanischen Küstenstadt. Wie die Veranstalter am Montag mitteilten, wird der 65-Jährige bei der 60. Ausgabe des Internationalen Filmfests für sein Gesamtwerk geehrt. Stone werde bei dem Festival, das vom 21. bis zum 29. September stattfindet, auch seinen neuen Film "Savages" vorstellen.

Der Thriller spielt im mexikanischen Drogenkrieg. "Stone ist einer der bedeutendsten Cineasten des modernen amerikanischen Kinos", begründeten die Veranstalter ihre Entscheidung. "Er packt aktuelle soziale und politische Themen an und bringt sie mit starken und beeindruckenden Bildern auf die Leinwand." Das Festival von San Sebastian gehört neben Cannes, Venedig und Berlin zu den großen Filmfesten in Europa. (APA, 27.8.2012)