Wenn Sie durch Ihr Expertenwissen neue Aspekte in eine Debatte einbringen möchten, Zusammenhänge und Hintergründe verdeutlichen möchten, können Sie gerne einen Gastkommentar verfassen. Bitte senden Sie Ihren Meinungsbeitrag an: debatten@derStandard.at

Wir bitten Sie, folgende Kriterien zu berücksichtigen:

Inhalt und Aufbau

  • Kurze Beschreibung des Themas
  • Titelvorschlag
  • durchargumentierter Text (je nach Textlänge mit zwei, drei Zwischentiteln)
  • der Text sollte nicht länger als ca. 4.000 Anschläge mit Leerzeichen sein
  • der Text kann/soll Links auf andere Websites beinhalten

Autoreninfos für die Veröffentlichung

Bitte fügen Sie Ihrem Kommentar eine kurze Beschreibung zu Ihrer Person (Kurzbiografie, Tätigkeitsbereich) und - falls vorhanden - Links Ihrer Facebook/Twitter-Adressen bzw. Ihrer Website an.

Grundsätzliches

  • derStandard.at veröffentlicht keine anonymisierten oder unter Pseudonym eingereichten Kommentare.
  • Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse an, damit wir Sie gegebenenfalls kontaktieren können. Selbstverständlich werden diese Daten nicht veröffentlicht.

Rechtliche Hinweise

  • Wir behalten uns das Recht vor, eingesandte Beiträge nicht zu veröffentlichen - ohne genauere Begründung und ohne Rückmeldung.
  • Wir behalten uns das Recht vor, Kürzungen durchzuführen bzw. den Text zu redigieren.
  • Mit der Zusendung Ihres Beitrages überlassen Sie uns das Nutzungsrecht zur Veröffentlichung auf derStandard.at, das Copyright bleibt bei der Autorin/beim Autor.
  • Für die Veröffentlichung auf derStandard.at wird kein Honorar bezahlt.

Wir freuen uns auf Ihre Debattenbeiträge!