Bild nicht mehr verfügbar.

Auch er twittert, wenn auch nur via Fake-Account: Meisterregisseur Alfred Hitchcock.

Foto: EPA

Authentizität? Das war gestern. Zumindest auf Twitter, denn dort erfreuen sich einige Fake-Accounts großer Beliebtheit. So wie in Österreich @wernerfailmann, die Parodie des Twitter-Auftritts von Werner Faymann weit populärer war als der echte @teamkanzler, sind es auch international oft die Imitatoren, die die Follower besser überzeugen können als das Original.

Fast jeder Star hat seine Nachahmer im Microblog-Service. Mal sind die Fakes täuschend echt, mal krasse Parodien, die sofort erkennbar sind. Wir begeben uns dieses Mal aber nicht auf die Spuren von Lady Gaga und Kanye West, sondern sehen ein paar tote Dichter wieder auferstehen, lassen uns von Jacques Derrida inspirieren oder amüsieren uns mit Michael Haneke. Sie alle sind nämlich auch auf Twitter vertreten – teils mit ernsten und inspirierenden Inhalten, teils als derbe humoristische Accounts.

Starten sie die Prezi und bewegen Sie sich mit den Cursor-Tasten (oder den Pfeilen in der Prezi) vor und zurück.