Bild nicht mehr verfügbar.

Markus Heikkinen muss gehen.

Foto: APA/Parigger

Der SK Rapid trennt sich im Sommer nach sechs Jahren vom Finnen Markus Heikkinen. Der mit Saisonende auslaufende Vertrag mit dem 34-jährigen Mittelfeldspieler wird nicht verlängert, gab Rapid am Donnerstag bekannt. "Wir sind uns der großen Verdienste von Heikkinen für den Verein bewusst und werden ihn gebührend von Rapid verabschieden", sagte Sportdirektor Helmut Schulte.

Heikkinen hat seit 2007 207 Pflichtspiele für die Grün-Weißen absolviert und dabei fünf Tore erzielt. 2008 war der finnische Ex-Nationalspieler mit den Hütteldorfern Meister. (APA, 21.3.2013)