Analyse von www.zertifikate-investor.de: Das Kürzel LVMH steht für Louis Vuitton Moet Hennessy und dies ist ein global agierender Luxusgüter-Konzern mit Sitz in Paris. Das Portfolio des Unternehmens besteht aus mehr als 60 Prestige-Marken aus den Bereichen Wein und Spirituosen, Mode und Lederwaren, Parfüm und Kosmetik sowie Uhren und Schmuck. Die Marken werden weltweit in über 3.000 eigenen Geschäften vertrieben. Neben Louis Vuitton und Moet Hennessy beherbergt LVMH auch andere bekannte Marken wie Bulgari, Dior oder Dom Perignon.

Mittelfristiger Aufwärtstrend

Mit einem für 2014 geschätzten Gewinnvielfachen von 15,6 ist die Aktie von LVMH zwar noch kein Luxus, aber auch alles andere als ein Schnäppchen. Das durchschnittliche Kursziel der Bankanalysten liegt bei 150,25 Euro. Interessant auch das Chartbild von LVMH. Denn die Luxus-Aktie bewegt sich in einem mittelfristigen Aufwärtstrend, welcher seit Herbst 2011 existiert und aktuell bei etwa 127 Euro verläuft. Die 200-Tage-Linie, welche in der Region von 130 Euro verläuft, könnte dem Kurs der Luxus-Aktie ebenfalls Rückendeckung bieten.“

Bonus-Zertifikat mit 13,34 Prozent Chance

Wenn der Kurs der im EuroStoxx50-Index gelisteten LVMH-Aktie bis zum Ende 2013 den bei 127 Euro liegenden Aufwärtstrend nicht allzu stark unterbietet, dann wird ein Cap Bonus-Zertifikat mit Barriere bei 120 Euro für hohe Rendite sorgen.

Das BNP-Capped Bonus-Zertifikat auf die LVMH-Aktie mit Barriere bei 120 Euro, Bonus-Level und Cap bei 165 Euro, BV 1, Bewertungstag am 20.12.13, ISIN: DE000BP6ZBT1, wurde beim LVMH-Aktienkurs von 135,17 Euro mit 140,41 – 140,46 Euro gehandelt.

Bleibt der Kurs der LVMH-Aktie bis zum 20.12.13 stets oberhalb der Barriere von 120 Euro, so wird das Bonus-Zertifikat mit dem Bonus-Level (=Cap) in Höhe von 165 Euro zurückbezahlt. Deshalb werden Anleger mit diesem Zertifikat einen Ertrag in Höhe von 17,75 Prozent erwirtschaften, wenn der Aktienkurs niemals um 12,22 Prozent oder mehr einbricht.

Fazit: Wenn der Aktienkurs des Luxusgüterkonzerns LVMH bis zum Jahresende 2013 den im Bereich bei 127 Euro liegenden Aufwärtstrend beibehalten kann, dann werden Investoren mit dem präsentierten Capped Bonus-Zertifikat innerhalb des kurzen Veranlagungszeitraumes von neun Monaten einen Ertrag 17,75 Prozent erzielen.