Innsbruck - Ein Tourengeher ist am Montag im Wettersteingebirge in Tirol tödlich verunglückt. Laut ersten Informationen der Polizei stürzte der 20-Jährige beim Queren einer steilen Rinne ab. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Der Deutsche war im Bereich der Dreitorspitze unterwegs und gelangte dort in felsiges Gelände. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Die Leiche des Mannes wurde mit einem Hubschrauber geborgen und ins Tal geflogen. Die Erhebungen der Polizei waren noch nicht abgeschlossen. (APA, 8.4.2013)