Die Chicago Blackhawks haben ihre Rolle als Topteam der National Hockey League (NHL) am Freitag unterstrichen. Der Meister von 2010 entschied auch das vierte Saisonduell mit dem Dauerrivalen Detroit Red Wings für sich. Die Hawks setzten sich zu Hause mit 3:2 nach Penaltyschießen durch und fixierten damit vorzeitig Platz eins in der Central Division. Mit 31 Siegen aus 40 Spielen verfügt Chicago weiterhin über die beste Bilanz aller NHL-Teams.

NHL-Ergebnisse vom Freitag: Columbus Blue Jackets - St. Louis Blues 4:1, New Jersey Devils - Ottawa Senators 0:2, Nashville Predators - Dallas Stars 2:5, Chicago Blackhawks - Detroit Red Wings 3:2 n.P., Calgary Flames - Phoenix Coyotes 3:2 n.V.