Bild nicht mehr verfügbar.

Mit einem Doppelpack übernahm Cristian Tello bei Barca die Rolle von Lionel Messi.

Foto: AP Photo/Manu Fernandez

Saragossa - Der FC Barcelona ist in der 31. Runde dem Gewinn der spanischen Fußball-Meisterschaft wieder einen Schritt näher gerückt. Auch ohne den angeschlagenen Superstar Lionel Messi setzte sich der Champions-League-Halbfinalist auswärts gegen Real Saragossa 3:0 durch. Messi-Ersatz Cristian Tello überzeugte mit einem Doppelpack (39., 53.), für das 1:0 sorgte Thiago Alcantara (20.).

Real Madrid hat am Sonntagabend das Auswärtsspiel der spanischen Fußball-Meisterschaft gegen Athletic Bilbao souverän gewonnen. Der Champions-League-Halbfinalist setzte sich 3:0 durch. Blitzschnell ging Real durch einen Freistoß von Cristiano Ronaldo (2.) in Führung. Danach schalteten die Gäste einen Gang zurück, Bilbao machte das Spiel kam aber zu keinem Torerfolg. In der 68. Minute sorgte dann Ronaldo mit seinem 31. Ligatreffer für die Vorentscheidung. Der eingewechselte Gonzalo Higuain (76.) machte dann alles klar.

In der Tabelle hat Real als Zweiter nach wie vor einen Rückstand von 13 Punkten auf den FC Barcelona. Dritter ist Atletico Madrid mit 16 Zählern Rückstand. (APA, 14.04.2013)