Wien - Die Wertpapierexperten der Baader Bank haben am Montag ihr Kursziel für die Aktien der Immofinanz von 2,8 auf 3,2 Euro erhöht. Das Votum "Hold" wurde indessen bestätigt.

Bessere Bewertungsergebnisse, höhere Verkaufsgewinne und etwas niedrigere Zinsaufwendungen werden in der Studie als die wichtigsten Gründe für die Kurszielanhebung angeben. Im Fokus steht auch der mögliche Börsengang der BUWOG. Die Baader-Experten sehen bei einem IPO des Wohnungsanbieters eine potenzielle Wertsteigerung von 15-20 Prozent für die Immofinanz-Aktionäre.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die Analysten von Baader 0,25 Euro für 2013, sowie 0,28 bzw. 0,31 Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 0,15 Euro für 2013, sowie 0,20 bzw. 0,22 Euro für 2014 bzw. 2015. (APA, 22.4.2013)