Bild nicht mehr verfügbar.

Miroslav Djukic.

Foto: APA/ EPA/BIEL ALINO

Valencia - Der spanische Spitzenclub Valencia hat mit Miroslav Djukic am Dienstag einen neuen Trainer präsentiert. Der ehemalige jugoslawische Fußball-Internationale wird Nachfolger des nach Saisonende zurückgetretenen Ernesto Valverde. Djukic stand zuletzt bei Real Valladolid an der Seitenlinie, dort hatte er sein Engagement am vergangenen Donnerstag vorzeitig für beendet erklärt. Der 47-jährige Serbe spielte in seiner Karriere auch sechs Saisonen für Valencia.

Valencia hatte am letzten Spieltag durch ein 3:4 in Sevilla einen Platz in der Champions-League-Qualifikation verpasst. (APA/Reuters)