Eisplaneten, Drachen, Zukunftsmetropolen: EA kündigt drei Fortsetzungen an.

Foto: EA

Der Fuß eines AT-AT kündigt von der Wiederkehr von "Star Wars: Battlefront".

Foto: EA

Drachen, Feuer und Armeen gibt es im Trailer für "Dragon Age: Inquisition" zu sehen.

Foto: EA

Rustikal geht es auch in den Ingame-Ausschnitten von "Mirror's Edge 2" zu.

Foto: EA

Spieleriese Electronic Arts hat seinen Auftritt auf der E3 in Los Angeles unter anderem mit drei großen Ankündigungen eröffnet. Gleich drei Spielereihen sollen in absehbarer Zeit eine Fortsetzung erfahren.

"Star Wars: Battlefront"

Der Erwerb von LucasArts durch Disney führt nicht nur zu einer Weiterführung der "Star Wars" Filmreihe, sondern auch zur Entwicklung neuer Spiele. Die "Star Wars: Battlefront"-Reihe galt nach dem Streit zwischen Developer Free Radical und LucasArts beinahe als tot. Letztlich war Teil 3 angeblich kurz vor Fertigstellung eingestampft worden.

Ohne Bezifferung schlicht "Star Wars: Battlefront" genannt, liegt es nun am Studio DICE, dem Multiplayer-Shooter neues Leben einzuhauchen. Ein kurzer Render-Trailer kündet von der kommenden Fortsetzung, Ingame-Material gibt es noch keins zu sehen, das Spiel soll aber mit der dritten Iteration der "Frostbite"-Engine laufen. Auch sonst wollte EA nichts verraten. Mit einem Release dürfte frühestens gegen Ende 2014 zu rechnen sein.

(Video: "Star Wars: Battlefront" - Trailer)

"Dragon Age: Inquisition"

Ebenfalls ein Comeback gibt es für Spielehelden Morrigan. Mit "Dragon Age: Inquisition". Das von BioWare entwickelte Rollenspiel soll eine "riesige Fantasywelt" bieten, die sich frei erkunden lässt. Einmal mehr will man mit tiefgründigen Charakteren und spürbarem Einfluss der Entscheidungen des Spielers auf die Geschehnisse überzeugen.

Die Entwicklung des Titels dürfte bereits weiter fortgeschritten sein. Der Trailer zeigt bereits Szenen aus dem Spiel. In den Handel kommen soll das Spiel im dritten Quartal des kommenden Jahres. Unterstützt werden PC, Xbox 360, Playstation 3 sowie auch die kommenden Next-gen-Konsolen von Sony und Microsoft.

(Video: "Dragon Age: Inquisiton" - Trailer)

"Mirror's Edge 2"

Nach fünfjähriger Abstinenz kehrt auch Parkour-Akrobatin Faith zurück auf die Bildschirme. Der futuristische Action-Titel "Mirror's Edge" bekommt einen Nachfolger. Das Enthüllungsvideo wartet bereits mit ersten Spielszenen auf, darüber hinaus gab sich Electronic Arts wortkarg.

"Mirror's Edge 2" kommt für PC, Xbox One und PlayStation 4. Auch hier scheint ein Release im zweiten Halbjahr 2014 die wahrscheinlichste Option zu sein. (red, derStandard.at, 11.06.2013)

(Video: "Mirror's Edge 2" - Trailer)