Red Hat hat auf dem diesjährigen Red Hat Summit seine Virtualisierungslösung  Red Hat Enterprise Virtualization 3.2 offiziell vorgestellt. Zu den Neuerungen  zählt  die vollständige Unterstützung der Storage Live Migration und ein Third-Party Plug-in Framework, so können nun High-Availability- und Disaster-Recovery-Lösungen von NetApp eingebunden werden.

Ergänzend werden Intel-Haswell- und der AMD-Opteron-G5-CPUs unterstützt. (red, 13.6. 2013)