Bild nicht mehr verfügbar.

Mathias Müller von Blumencron verantwortet künftig alle Digitalangebote der "FAZ".

Foto: APA/Hochmuth

Matthias Müller von Blumencron (52), der "Spiegel Online" als langjähriger Chefredakteur zu einem der zugriffs- und reichweitenstärksten Medienportale Deutschlands machte, wird mit Oktober Chefredakteur der Digitalangebote der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".

Müller von Blumencron, zeitweilig Co-Chefredakteur des "Spiegel", verließ das Magazin im April; er stand Web-Bezahlangeboten kritisch gegenüber. (red, derStandard.at, 27.6.2013)