Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Freitag einem Kursgewinner zwei -verlierer und fünf unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren BWT mit 840 Aktien (Einfachzählung).

Einziger Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren C-Quadrat Investment mit plus 6,12 Prozent auf 26,00 Euro (30 Aktien).

Die größten Verlierer waren Burgenland Holding mit minus 1,99 Prozent auf 39,11 Euro (30 Aktien) und BWT mit minus 0,55 Prozent auf 12,75 Euro (840 Aktien).

Im Segment mid market stiegen HTI High Tech Industries um 3,10 Prozent auf 0,299 Euro (5.000 Stück), KTM erhöhten sich um 0,97 Prozent auf 52,00 Euro (300 Stück) und Unternehmens Invest zogen um 2,22 Prozent auf 23,00 Euro (1.457 Stück) an. Pankl Racing Systems fielen indessen um 3,84 Prozent auf 26,44 Euro (650 Stück). (APA, 2.8.2013)