Stuttgart/Hamburg - Um hohe Einfuhrzölle zu umgehen, will Daimler laut einem "Spiegel"-Bericht ein neues Mercedes-Werk in Brasilien bauen. Ein Sprecher des Stuttgarter Autobauers sagte der Nachrichtenagentur dpa am Sonntag lediglich: "Brasilien ist ein wichtiger Markt, den schauen wir uns genau an." Konkrete Angaben machte er nicht. Dem Bericht zufolge soll die Montage der C-Klasse spätestens 2015 in Brasilien beginnen.

Geplant sei die Fertigung von anfangs rund 20.000 Autos im Jahr. Daimler-Vorstand und -Aufsichtsrat würden in den nächsten Monaten entscheiden, wo die Fabrik errichtet wird. Daimler hat bereits mehrere Mercedes-Werke in Brasilien. (APA, 4.8.2013)