Budaörs - Die österreichische U19-Herrenmannschaft hat bei der Handball-WM in Ungarn das abschließende Vorrundenspiel gegen Deutschland am Freitagabend mit 25:31 (12:17) verloren. Damit bekommt es die in der Gruppe hinter den Deutschen und Norwegern drittplatzierte Mannschaft von Trainer Roland Marouschek am Sonntag (16.15 Uhr) im Achtelfinale mit Kroatien zu tun. (APA, 17.8.2013)