New York - Die Fortsetzung des Animationsfilms "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen" hat am Wochenende rund 35 Millionen Dollar (etwa 26 Millionen Euro) eingespielt und ist damit direkt auf dem ersten Rang der Kinocharts in den USA und Kanada eingestiegen. Auch der zweite Teil der Erfolgsverfilmung eines beliebten Kinderbuchs, der in Deutschland im Oktober in die Kinos kommt, erzählt von dem Tüftler Flint Lockwood, der eine Maschine erfunden hat, die aus Wasser Essen macht.

Zwei weitere Neueinsteiger mussten sich dagegen weiter hinten in den Kinocharts einreihen: Die Komödie "Baggae Claim" mit Paula Patton landete mit 9,3 Millionen Dollar auf dem vierten Platz und der starbesetzte Film "Don Jon" unter anderem mit Scarlett Johansson und Julianne Moore mit neun Millionen Dollar knapp dahinter auf Platz fünf. Dazwischen konnten sich der Thriller "Prisoners" mit Hugh Jackman (11,3 Millionen Dollar) und der Actionstreifen "Rush" mit Daniel Brühl als Niki Lauda (10,3 Millionen Dollar) in ihrer jeweils zweiten Woche halten. (APA, 30.9.2013)