Zum 144. Geburtstag von Mahatma Gandhi will die indische Regierung mit einer "Twitter-Konferenz" das Leben und Wirken des Volkshelden in Erinnerung rufen. Die Regierung forderte die Twitternutzer auf, am Mittwoch zwischen 19.00 Uhr und 20.00 Uhr unter dem Hashtag #Gandhi über den Freiheitskämpfer zu diskutieren.

Moderiert werden soll der Austausch vom Berater des Premierministers in Innovationsfragen, Sam Pitroda alias @pitrodasam. Im "Gandhi Heritage Portal" sind seit vergangenen Monat außerdem Gandhis gesammelte Werke, seine Autobiografie in 22 Sprachen sowie Hunderte Reden, Filme und Fotografien online abrufbar. (APA, 1.10. 2013)