Wien – Libro hat ein neues Logo, verantwortlich für die Überarbeitung des Designs ist section.d. Das Redesign gehe Hand in Hand mit einer strategischen Repositionierung des Unternehmens. Bereits in der ersten Jahreshälfte 2013 hatte Libro einen Teil seiner rund 250 Standorte in ganz Österreich auf ein neues Shopdesign umgerüstet

Foto: section.d

Basierend auf dem ursprünglichen gelb-orange-roten Logoschriftzug vereine die "Neukonzeption seit Jahrzehnten bewährtes mit einer zeitgemäßen Reduktion auf das Wesentliche", wie es in einer Aussendung heißt. Start des neuen Markenauftritts ist der 17. Oktober 2013. (red, derStandard.at, 4.10.2013)