Die neue Friends-App der Xbox One

Foto: Microsoft

Microsoft hat in einem Video die Funktionen zur sozialen Vernetzung mit der Xbox One demonstriert. Spieler verfügen über eine Profilseite, sehen die Aktionen ihrer Freunde in einem Social-Feed und können anderen Xbox Live-Nutzern folgen. 

Twitter lässt grüßen

Über die Profilseite kann man seine Erfolge und seine Reputation sehen und Einstellungen für das Profilbild, den Gamertag und die Privatsphäre vornehmen. Enge Freunde kann man zu seinen Favoriten hinzufügen, um bei bis zu 1.000 Kontakten seine Liebsten am nächsten zu haben. Künftig ist es überdies möglich, anderen Leuten ähnlich wie bei Twitter zu folgen. Um die Aktionen seiner Freunde auch während des Spielens im Auge behalten zu können, lässt sich die Friends-App jederzeit einblenden. (zw, derStandard.at, 15.10.2013)

Video: Die Friends-App der Xbox One