Der freie Windows-Server Samba hat Version 4.1 erreicht. Hervorstechende Neuerung: Der Samba-Client unterstützt nun die Generationen 2 und 3 des SMB-Protokolls. Damit sollte das Verschieben von Files erheblich schneller über die Bühne gehen. Serverseitig beherrscht Samba das Server Message Block-Protokoll Version 3 schon lseit Version 4.

Auch kann Samba 4.1 Datenübertragung mit SMB3 verschlüsseln. Mehr Informationen über Samba 4.1 finden sich in den release notes.(red, 15.10. 2013)