Der Twitter-Account des Papstes hat am Samstagabend die Schwelle von zehn Millionen Followers überschritten. Der Account war von Benedikt XVI. im vergangenen Dezember in neun Sprachen eingerichtet worden. Genau 10.000.336 Nutzer des Kurznachrichtendienstes hatten am Samstag um 22.00 Uhr die unter dem Kürzel @pontifex verbreiteten 160-Zeichen-Botschaften abonniert, mit denen sich Franziskus mehrmals wöchentlich an die Öffentlichkeit richtet. Meistens fassen die Nachrichten Ansprachen des Papstes zusammen.

Dank

Franziskus reagierte zufrieden auf die Nachricht: "Liebe Follower, ich habe erfahren, dass ihr jetzt schon über zehn Millionen seid. Ich danke Euch von Herzen und bitte Euch, weiterhin für mich zu beten", twitterte der Papst.

Vier Millionen Papst-Followers stammen aus dem spanischsprachigen Raum, eine Million aus dem englischsprachigen Raum. Italienische Followers erobern Platz drei mit 1,24 Millionen Nutzern. 151.00 Followers stammen aus dem deutschsprachigen Raum. (APA, 27.10.2013)