Nicht nur theoretisches Wissen in den jeweiligen Fachgebieten, auch die Vermittlung von unternehmerischem Denken sollte nach Auffassung der EU-Kommission angesichts globalisierter Märkte ein wichtiger Bestandteil in der Gesamtstrategie von Hochschulen sein. Um herauszufinden, wie gut ihre unternehmerische Ausrichtung ist, dabei soll Universitäten jetzt die Website HEInnovate helfen. Auf der Plattform können sich Hochschulen in sieben Bereichen auf einer Skala von 0 bis 10 dazu selbst einschätzen.

Kein Ranking-Instrument

Auf Grundlage der Angaben generiert die Website einen Bewertungsbericht, der die Stärken und Schwächen der Universitäten aufzeigen soll. Die Nutzung des Dienstes, der von  EU-Kommission und OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) initiiert wurde, ist kostenlos. Es wird betont, dass HEInnovate kein Benchmarking- oder Ranking-Instrument sei. Alle Ergebnisse und Daten blieben beim Benutzer und würden weder von Kommission noch von OECD erfasst oder gespeichert. (red, 18.11.2013)