Montag ist Quiztag bei Österreichs Fernsehzusehern. 813.000 wollten gestern "Die Millionenshow" mit Moderator Armin Assinger in ORF eins sehen. "The Mentalist" fuhr im direkten Vergleich mit 290.000 Zuschauern zu Hauptabendzeit eine eher magere Ernte ein.

Im österreichischen Privatfernsehen hatte ein weiteres Mal "24 Stunden: Raser und Polizisten" die Nase vorn. 136.000 verfolgten die ATV-Doku. "Criminal Minds" blieb mit 100.000 Sehern auf Puls 4 stabil. Im deutschen Fernsehen lag der ZDF mit "Spreewaldkrimi: Feuerengel" und 207.000 Zuschauern vorne. (red, derStandard.at, 19.11.2013)

Foto: agtt.at