Mainz -  ZDF startet mit der Online-Plattform "God's Cloud" ein Projekt zu religiösen Themen, online und im TV, das am 2. Dezember 2013 im Internet startet. Im Zentrum von godscloud.zdf.de stehen Videoclips, die "kurz und kompakt" Fragen zu Glaube, Bibel und Religion beantworten, heißt es in einer ZDF-Mitteilung. Für das Fernsehen werden mehrere Clips thematisch zu halbstündigen Dokumentationen zusammengefasst. Die erste Dokumentation mit dem Titel "Aufbruch ins Ungewisse" ist am Freitag, 6. Dezember 2013, 8.15 Uhr, in ZDFinfo und am Mittwoch, 25. Dezember 2013, 9.10 Uhr, in ZDFneo zu sehen. Ergänzt werden die Videoclips durch Aussagen von Theologie-Experten. (red, derStandard.at, 28.11.2013)