Bild nicht mehr verfügbar.

Die Reise nach Jerusalem um die Tabellenführung.

Foto: AP/Wigglesworth

Arsenal hat am Montag wieder die Tabellenführung in der englischen Fußball-Premier-League übernommen. Die "Gunners" setzten sich auswärts gegen Aston Villa mit 2:1 durch und liegen damit wieder einen Punkt vor Manchester City. Andreas Weimann kam bei den Gastgebern in der 73. Minute auf das Spielfeld.

Arsenal ging durch einen Doppelschlag von Jack Wilshere (34.) und Olivier Giroud (35.) in Führung. Nach dem Anschlusstreffer durch Christian Beneteke (76.) wurde es noch einmal spannend, doch die Londoner retteten den Vorsprung über die Zeit. (APA, 13.01.2013)