Der Vierte vorn rechts ist gerade dabei zu gewinnen.

Foto: Oxide Games

Für sein kommendes Strategiespiel hat sich das kleine Studio Oxide Games viel vorgenommen. Die eigens entwickelte 64-Bit-Engine Nitrous soll wahre Massenschlachten ermöglichen. Um die Leistung der Engine zu veranschaulichen, will das Unternehmen rund um diverse Branchenveteranen in Kürze eine Technikdemo namens "Star Swarm" auf Steam veröffentlichen und hat auch ein Video dazu herausgegeben.

Drei Projekte

Die Engine nutzt AMDs neue Software-Schnittstelle Mantle und soll damit effizienter auf aktuellen Grafikkarten laufen als über herkömmliche Schnittstellen wie DirectX. Oxide Games hat eigenen Angaben zufolge drei Projekte basierend auf Nitrous in Arbeit - unter anderem das Spiel "Mars". (Zsolt Wilhelm, derStandard.at, 17.1.2014)

Video: Star Swarm