Der börsennotierte Faserhersteller Lenzing hat auf seiner Hauptversammlung  am Montag, wie bereits angekündigt eine geringere Ausschüttung für 2013 beschlossen, als im Jahr davor gezahlt wurde. Die Dividende werde von 2 auf 1,75 Euro gesenkt, teilte der Konzern in einer Aussendung im Anschluss an die HV mit. (red, derStandard.at, 29.4.2014)