490.000 Personen haben am Dienstagabend das ORF-"Sommergespräch" mit SPÖ-Vorsitzendem Alfred Gusenbauer im TV verfolgt. Das entspricht einer Reichweite von 7,2 Prozent und einem nationalen Marktanteil von 22 Prozent, teilte der ORF am Mittwoch in einer Aussendung mit. Gusenbauer liegt damit vor Grünen-Bundessprecher Alexander Van der Bellen, der in der Vorwoche 413.000 Zuseher (Reichweite 6,1 Prozent, nationaler Marktanteil 20 Prozent) vor den Fernseher gelockt hatte.

Gusenbauer hat auch seinen Vorjahreswert von 438.000 Zusehern (Reichweite: 6,5 Prozent, nationaler Marktanteil: 21 Prozent) geschlagen. 2002 war der SPÖ-Vorsitzende hinter Van der Bellen gelegen.

Nächster Gast im "Sommergespräch" ist am kommenden Dienstag FP-Obmann Herbert Haupt. Den Abschluss macht am 9. September das Gespräch mit Bundeskanzler und VP-Chef Wolfgang Schüssel. (APA)