Graz - Der Grazer Kulturverein uniT startet im März 2004 einen viersemestrigen Lehrgang Dramatisches Schreiben . Bekannte Dramatiker wie Oliver Bukowski oder René Pollesch begleiten die Studenten in wechselnder, jeweils ein Semester andauernder Einzelbetreuung als Mentoren. Zusätzliches theoretisches (Dramenkunde) und praktisches (Dramaturgie, Hörspiel, Filmskript, Libretto) Wissen wird in Blockseminaren vermittelt. Aufgenommen werden maximal sechs junge Autorinnen und Autoren im Alter von 20 bis 30 Jahren. Die Auswahl erfolgt über ein mehrstufiges Aufnahmeverfahren. (red, DER STANDARD, Printausgabe vom 6.10.2003)