Das "Frauengetriebe", das Bildungs- und Kommunikationszentrum für Frauen in Bregenz, lädt alle InteressentInnen zum Surfabenteuer auf die Homepage ein, die im Laufe des Herbstes noch vervollständigt wird. Auf die SurferInnen warten ein umfassendes Bildungsangebot, Infoservice/Beratung, die Frauenbibliothek Luise Pusch und vieles mehr. Da aufgrund von Kürzungen die FrauenKulturBildungZeitschrift "Medusa" in diesem Herbst nicht herausgeben werden konnte, finden sich Aufsätze, Beiträge, und Forschungsergebnisse verschiedener Fachfrauen zum aktuellen Thema "Feminismus Heute" auch auf der Homepage.

Veranstaltungen zu Frauenspuren, -geschichte, -politik

Aktuelle politische Entwicklungen werden in den Vorträgen mit Claudia v. Werlhoff und Mascha Madörin aufgegriffen, in denen es um das GATS und dessen Auswirkungen auf Frauen geht. Im Bereich Selbstmanagement geht es weiter mit dem Feministischen Coaching.

Weitere Termine im November und Dezember

In der Zeit, in der sich die Lebenskräfte wie die Vegetation ins Innere zurückziehen, soll auch die Entspannung nicht zu kurz kommen, dafür wird ein Yoga-Entspannungstag angeboten.

Anlässlich der "Internationalen Kampagne gegen Gewalt an Frauen und Kindern" vom 25.11. bis 10.12 wird der Film "Auswege" gezeigt. Im Anschluss daran wird es ein Podium mit Fachfrauen Vorarlberger Fraueneinrichtungen geben.

"Verdrehte Lust" - ein Tag für Mädchen und Frauen ist eine Gelegenheit für gemeinsame Reflexion, wo sexuelle Gewalt beginnt und wie frau inmitten der gesellschaftlichen Geschlechterhierarchie und Gewaltverhältnisse selbstbestimmt und frei ihre Lust leben kann. Erlebte Visionen können in einem Workshop mit intensiver Körperarbeit erfahren werden. Weiters werden 2003 noch ein RaucherInnenseminar für die Vorweihnachtszeit, Märchenabende und ein Orientalischen Basar, ein Projekt, das palästinensische Familien unterstützt, angeboten. (red)