10.00

TALK

Larry King Wie ist es, wenn man das erste Jahr in einer Ehe vor laufender Fernsehkamera verbringt? Larry King lädt die Popstars Jessica Simpson und Nick Lachey der MTV-Show "Newlyweds" zum Gespräch.
Bis 11.00, CNN


18.30

MAGAZIN

nano Die Themen des Wissenschaftsmagazins: 1) Herrin der Lüfte: Warum die Fliege so gut fliegen kann. 2) Zweites Gehirn: Wieso der Bauch dem Hirn so ähnlich ist. 3) Ökobombe: Weshalb die Methanlager auf dem Meeresgrund so gefährlich sind. Bis 19.00, 3sat


19.20

MAGAZIN

Kulturzeit Tina Mendelsohn präsentiert unter anderem einen Beitrag über Frauenhandel: das Geschäft mit der modernen Sklaverei. Bis 20.00, 3sat


21.00

DOKUMENTATION

Östlich der Sonne - Vom Baikalsee nach Alaska (1) Klaus Bednarz' Route umfasste mehr als 10.000 Kilometer - entlang der sibirischen Flüsse, durch Taiga, Tundra und die Bering-Straße, die Meerenge zwischen Russland und Amerika. Aufwändiges Reisefernsehen mit fantastischen Bildern in drei Teilen.
Bis 22.00, 3sat


21.45

REPORTAGE

auslandsreporter: Der Sheriff in Mexiko Der Bürgermeister von Mexiko-Stadt hat Anfang des Jahres den ehemaligen New Yorker Stadtvater Rudolph Giuliani für ein Jahr engagiert, um die überbordende Kriminalität in der Stadt mit der gleichen "Cero toleranca"-Strategie zu bekämpfen. Bezahlt wird sein Honorar von rund vier Millionen US-Dollar von lokalen Großunternehmen. Giulianis Engagement und seine Methoden sind auch in Mexiko höchst umstritten.
Bis 22.15, SWR


22.30

MAGAZIN

Weltjournal Die Themen des Auslandsmagazins präsentiert Annette Scheiner: 1) Irak: Weg zurück ins Chaos. Die Geschichte des Exil-Irakers Hassan Janabi, der nach 25 Jahren in seine Heimat zurückkehrt - mit großen Träumen. Der zweite Teil der Reportage folgt nächsten Mittwoch im "Weltjournal". 2) Kalifornien: Schwarzeneggers Kehraus. 3) Guantánamo: der Gefangenenskandal. Bis 23.15, ORF 2


0.00

DOKUMENTATION

Marcel Reich-Ranicki über Ingeborg Bachmann Erzählungen des Literaturkritikers: von Tricks, im Mittelpunkt zu stehen, von einer gescheiterten Prosaautorin, ihren großen Gedichten und schließlich von ihrem Roman "Malina", den Reich-Ranicki nicht mehr besprechen wollte, nachdem er Ingeborg Bachmann in einem TV-Interview gesehen hatte - krank und und drogenabhängig.
Bis 0.45, 3sat