Suchmaschinen sollen sich nach Willen der Bertelsmann-Stiftung in Zukunft an einen Verhaltenskodex halten.

Dieser sehe vor, Werbung eindeutig zu kennzeichnen und Nutzer über die Funktionen der Suchmaschine aufzuklären, teilte die Bertelsmann-Stiftung bei der Vorlage anlässlich der Münchner Medientage am Mittwoch mit.

"Freiwilligen Selbstkontrolle Suchmaschinen"

Der Verhaltenskodex solle im Rahmen einer "Freiwilligen Selbstkontrolle Suchmaschinen" gemeinsam mit den Suchmaschinenbetreibern auf breiter Ebene umgesetzt werden.(APA/dpa)